Dreihundertzehn – Werbeagentur Saarbrücken / Ministère de l’Éducation nationale et de la Formation professionnelle Luxembourg / Université du Luxembourg

Der PISA Bericht 2012 dürfte die international meist beachtete Drucksache des Tages sein.

Diese im Auftrag der OECD durchgeführte Studie befasst sich mit den Kompetenzen, die Schüler während ihrer Pflichtschulzeit erworben haben. Untersucht wird hierbei weniger das Wissen, das qua Lehrplan vermittelt wurde, sondern die Kenntnisse und Fähigkeiten, die im Alltag zur Anwendung kommen und zum Erwerb von Wissen benötigt werden.

Für einige an der Studie teilnehmende Länder birgt der Bericht unangenehme Wahrheiten. Diese Wahrheiten werden auch durch die von Dreihundertzehn lesefreundliche und optisch ansprechende Gestaltung des „PISA 2012 – Nationaler Bericht Luxembourg“ nicht geheilt, aber vielleicht ein bisschen gelindert.

Der Bericht als Download & mehr Informationen:

http://www.men.public.lu/catalogue-publications/secondaire/etudes-internationales/pisa-2012/PISA-2012.pdf

http://www.men.public.lu/fr/actualites/communiques-conference-presse/2013/12/3-pisa/index.html